Emil Auburger und Alfons Bischl sind Ehrenmitglieder

(steiri) Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung (09.03.18) wurden auf Antrag die langjährigen Vereinsmitglieder Emil Auburger und Alfons Bischl von der Versammlung einstimmig zu Ehrenmitgliedern ernannt. Beide Sportfreunde sind Gründungsmitglieder des KSV Bavaria Regensburg v. 1982.

Emil Auburger übte 12 Jahre lang (1982-92 und 1996-98) hervorragend die Funktion des Kassiers in seiner unnachahmlichen bekannt  knauserigen Art aus und verhalf dem Verein so in dieser schweren Gründerzeit zu finanziellen Rücklagen, die speziell für den laufenden Sportbetrieb und die Anschaffung von Sportgeräten Verwendung fanden. Zudem fungierte er in der Gründerzeit als Übungsleiter für Gewichtheben.

Alfons Bischl war in der Gründerzeit bis über die Jahrtausendwende hinaus als Kraftdreikämpfer und Bankdrücker im Seniorenalter sehr erfolgreich. Mit dem 2. und 3. Platz bei den Deutschen Meisterschaften sowie 3 Bayerntitel tat er sich  im KDK hervor. Das Gros seiner Titel heimste er im Bankdrücken ein: Siebenmal 1. und zweimal Dritter Deutscher Meister und insgesamt 11 Landesmeisterschaften holte er für den KSV und brachte sich zudem als KDK-Kampfrichter in der langen Zeit mit ein.