Jubiläum der Wandergruppe

(steiri) Am ersten Donnerstag im Februar 2017 war die Wandergruppe des KSV (vornehmlich jung gebliebene Senioren) zum 50. Mal seit Bestehen unterwegs. Diesmal stand die Besichtigung der Fleischfabrik FleiWa in Roßbach auf dem Programm. Hier war nämlich Lothar Kerscher bis zu seinem Ruhestand für den Einkauf zuständig. In einem fast 1 ½ stündigen Rundgang wurden uns vom kaufmännischen Leiter Michael Rochelt (Cousin von Lothar) die Abläufe in einer solchen Fabrik anschaulich vor Augen geführt und so manche Fragen von uns Konsumenten fach- und sachkundig beantwortet. Nach der anschließenden Brotzeit vom hauseigenen Produkt gab Werner Heilmeier (Statistiker) einen launischen Rückblick, die mit der 1. Wanderung am 18. November 2012 begann. Während die längste Wanderung (2 Stunden) am 10.12.15 in Deuerling zur Münchsmühle führte, war die kürzeste (etwa 500 m) am 10.10.13 wegen wolkenbruchartigen Regens schnell abgehakt. Mit jeweils 16 Teilnehmern am 09.10.14 und 10.12.15 sind die meisten und mit 5 TN am 12.05.16 die wenigsten genannt. Die kälteste Wanderung (-3 Grad) führte zur Münchsmühle und die schweißtreibenste (+35 Grad) auf den Schloßberg in Regenstauf. Jeder Teilnehmer hat in dieser Zeit etwa 230-250 km zu Fuß zurück gelegt und der geschätzte Verzehr bei sich anschließenden Einkehren betrug sicherlich 750 000 Kalorien. Für die Umsetzung seiner Idee im Jahr 2012 ehrten die Teilnehmer Richard Steinmann mit einem guten Tropfen.

Schreibe einen Kommentar