Manfred Ewald ist von uns gegangen

Betroffen von der traurigen Nachricht des Ablebens von Manfred Ewald zeigten sich die KSV-Sportfreunde. Im 86igsten Lebensjahr verstarb am 14. April 2017 das zuletzt älteste Mitglied unseres Vereins.

Manfred Ewald war in den 60iger und 70iger Jahren als Bantam-  und Federgewichtler (damals beim Jahn) ein erfolgreicher Gewichtheber, dessen Bestmarken bei 80/75/102,5 kg (Drücken/Reißen/Stoßen) lagen. Als Bayernmeister der Masters trat er 1981 vom „Heberbrett„ ab. In seiner 35jährigen Mitgliedschaft beim KSV war er gern gesehener Gast bei den Veranstaltungen, in der Wandergruppe und am wöchentlichen Athleten-stammtisch.

Wir werden ihm ein ehrendes Gedenken bewahren.

 

Weitere Todesfälle in der KSV-Familie

Unser tiefes Mitgefühl in ihrer Trauer gilt zudem unseren Sportfreunden Alfons Bischl und Günther Koller zum Ableben ihrer Ehefrauen.

Thea Bischl verstarb am 24.01.17 im Alter von 79 Jahren.

Eva Koller war 57 Jahre alt, als sie am 14.04.17 nach längerer schwerer Krankheit verschied.