Philipp Amann souveräner Bazirksmeister

-Rang 3 für Paul Hölter / David Woll scheiterte im Reißen-

Bei den Bezirksmeisterschaften in Weiden waren von unserem Verein drei Heber am Start. Paul Hölter und Philipp Amann starteten in der Klasse -85 kg, während David Woll -105 kg am Start war. Top motiviert und vorbereitet zeigte sich Philipp, der mit 226 kg glänzte und seine pers. Bestmarken im Reißen und Stoßen jeweils um 3 kg verbesserte. So kam er über 92, 96 auf 100 kg im Reißen und über 118, 123 auf 126 kg im Stoßen auf seine derzeitige Bestleistung und erzielte 63,4 Relativpunkte.

Paul strotzte vor Kraft, zeigte aber kleine techn. Fehler und blieb nach längerer Verletzungspause an 87 kg im Reißen und dem Einstiegsgewicht von 115 kg im Stoßen hängen, was den 3. Platz bedeutete.

Für David kam es schlimm, denn er baute ein Loch im Reißen. 100 kg als Anfangsgewicht überzog er bei den ersten Versuchen. Dann steigerte man auf 101 kg um mehr Zeit für den 3. Versuch zu erlangen. Doch diesmal konnte die Zughöhe nicht erreicht werden und das Gewicht fiel nach vorne ab.

Schreibe einen Kommentar