Wieder über 400 Punkte im Heimkampf gegen HG Landshut/Eichenau

-HG klettert auf Tabellenplatz zwei mit 11:1 Punkten-

Vor mehr als 60 Zuschauer in der KSV-Halle konnten die Gäste der HG Landshut/Eichenau mit 408,2 (151,6/256,6) : 370,0 (128,5/241,5) bezwungen werden. Erstmals nach seinem Kreuzbandriss kam der Ex-KSV-ler Philipp Amann für den erkrankten Paul Hölter zum Einsatz. Jaqueline Schroll war mit 85 Punkten wieder Beste vor Claudia Pobig (77) und dem Duo Raphaela Rochelt/Artur Tuaev mit 74 Zählern. Mit 66 kg im Stoßen wartete Lena Nützel erstmals auf.

Ergebnisse: Claudia Pobig (60,4 KGew./Abzug 26,5) -57 (Reißen)/73 (Stoßen)-77,0 rel.; Raphaela Rochelt (56,0/20,5) -52- 31,5; Lena Nützel (60,6/26,5) -43/66- 56,0; Jaqueline Schroll (61,6/27,5) -64/76- 85,0; Stefan Gradl (62,2/56) –

77/100- 65,0; Philipp Amann (81,4/81,4) -97/117- 51,2; Artur Tuaev (81,5/81,5) -42,5.

Weitere Ergebnisse:

Waldkirchen : Weiden 338,5:400,7; Dachau : Augsburg 288,6:164,0;

Neumarkt : Mü.-Freimann 367,2 :341,2.

Tabelle Bayernliga:

  1. AC Weiden 6 WK         17:1 Punkte
  2. HG Regensburg 4         11:1
  3. Waldkirchen 6                11:7
  4. Attila Dachau 4                  7:5
  5. La./Eichenau 4                  6:6
  6. MÜ.-Freimann 6                  6:12
  7. ASV Neumarkt 5   5:10
  8. TSG Augsburg 5                  2:13
  9. KSV Kitzingen 4                  1:11

Leave a Reply