Yasin Yüksel Deutscher Vizemeister

-Nominierung für u23-Junioren-EM steht-
Erstmals einen „Stockerlplatz“ bei Deutschen Meisterschaften der Senioren konnte sich Yasin bei den diesjährigen Titelkämpfen in Obrigheim holen. Zwar startete er als leichtester im Superschwergewicht und ergatterte sich hinter dem Ausnahmeheber Almir Velagic aus Speyer, der mit 6 gültigen Versuchen 423 kg (190/233) meisterte, den 2. Rang.
Yasin rückte in die schwerste Gewichtsklasse, da für ihn abzusehen war, dass er in der Klasse -105 kg nicht auf das Siegerpodest würde kommen. Dies hat sich dann letztlich ausgezahlt: Über 145 und 150 riss er im 3. Versuch 155 kg -3 kg unter seiner pers. Bestmarke. Im Stoßen begann er mit sicheren 170 kg, hatte einen ungültigen Versuch bei 178 kg und konzentriert stieß er dann 180 kg im „Dritten“ aus.  Mit einer Zweikampfleistung von 335 kg (rel. 129) war er klar vor dem Drittplatzierten Andreas Pawlow vom TV Eichen, der auf 310 kg kam und 4 weiteren Kontrahenten.
Als Co-Betreuer fungierte ÜL Josef Graf. Die mitgereisten Fans, Vater Osman Yüksel und Werner Heilmeier sahen spannende Wettkämpfe, gute Leistungen und freuten sich insbesondere mit unserem Deutschen Vizemeister Yasin.
Gratulation von allen KSV-Freunden!

Leave a Reply