Yasin Yüksel hofft auf Nominierung

-Bestleistungen und Oberpfalzrekorde beim Pokal der Blauen Schwerter-

Beim diesjährigen Pokal der Blauen Schwerter in Meißen am 03./04.1014 waren neben den besten deutschen Gewichthebern die französische Nationalmannschaft am Start. Dabei wurden hervorragende Leistungen geboten. Der Sieg ging an einen Franzosen mit 181 Relativpunkten. Bester Deutscher auf Rang 3 war Max Lang aus Chemnitz mit 177 Zählern.
In guter Form präsentierte sich unser Sportfreund Yasin Yüksel. Mit pers. Bestleistung von 348 kg hofft er als bester u.23-Gewichtheber in der Klasse bis 105 kg vom Bundesverband für die Junioren-EM nominiert zu werden. Nimmt man ausschließlich die deutschen Starter, so rangiert Yasin mit 144 Relativ-punkten an 13. Stelle.
Nun zu seinen Leistungen: Vorneweg es waren 6 gültige Versuche!
Im Reißen begann er mit 145 kg, steigerte auf 150 und steuerte mit 158 kg neue pers. Bestleistung an. 178 kg war das Einstiegsgewicht im Stoßen für den in Frankfurt/Oder stationierten Sportsoldaten. 185 kg im zweiten Versuch und mit den 190 kg im dritten Durchgang gelang ihm auch im Zweikampf eine neue pers. Bestmarke, die zudem die von ihm gehaltenen Oberpfalzrekorde verbesserten. Die 144 Relativpunkte sind ebenfalls ein Glanzpunkt für den KSV- Athleten.
Seine Vereinskameraden drücken ganz fest die Daumen für die Nominierung durch den BVDG.


Leave a Reply