Zum Inhalt springen

KSV-Athleten glänzen in der Sonderbar

  • von

Dank unserer KSV-Athletin und Inhaberin der Crossfitbox SonderBar Lena Nützel war es uns vergönnt am 16.06.24 an einem spannenden Übungswettkampf teilnehmen zu können. Unter der Betreuung unseres 2. Vorstands Yasin Yüksel und der fotografischen Begleitung von L.-K. Heide Effner, unserer 1. Vorsitzenden, traten insgesamt 15 Athletinnen und Athleten sowohl vom Crossfit als auch vom KSV an. Für viele war es die erste Wettkampferfahrung und der KSV hofft, einige der talentierten Teilnehmenden nach diesem erfolgreichen Wettkampf in der nächsten Saison in der Mannschaft begrüßen zu dürfen. Wir gratulieren allen Teilnehmenden zu ihren gezeigten Leistungen!

DER KSV-Kader im Fokus:

Veronika Hofman:
Vroni absolvierte 3 gültige Versuche und erzielte dabei 43 Relativpunkte. Ihre Leistungen waren gut und zeigten, dass noch Luft nach oben für die nächste Saison ist. Wir sind gespannt auf ihre weitere Entwicklung und freuen uns auf ihre kommenden Leistungen für den KSV.

Claudia Hölter:
Nach langer (Baby-)Pause kehrte Claudia eindrucksvoll zurück in den Wettkampfsport. Sie nutzte den Übungswettkampf zur Vorbereitung auf die offene Meisterschaft in München am 13.07. Claudia zeigte eine beeindruckende Performance mit 6 gültigen Versuchen und erzielte 72 Relativpunkte, was sie zur besten Heberin des Tages machte. Ihre Rückkehr stärkt unser Team enorm.

Alexander Posamanov:
Alex trat in der SonderBar zu seinem ersten Wettkampf an – nach gerade mal ein paar Monaten beim KSV – und konnte bereits 4 gültige Versuche absolvieren, was ihm seine ersten Relativpunkte einbrachte. Trotz Schwierigkeiten in der Königsdisziplin des Reißens zeigte Alex, dass er das Stoßen bereits beherrscht und sackte in der Disziplin drei Gültige ein. Wir freuen uns, ihn offiziell in der Mannschaft willkommen zu heißen und sind gespannt auf seine zukünftigen Erfolge.

Die herausragenden Leistungen unserer Athleten und Athletinnen, besonders die Rückkehr von Claudia Hölter und der vielversprechende Einstand von Alexander Posamanov, machen große Hoffnung für die kommende Saison. Der KSV bedankt sich bei allen Beteiligten, vor allem bei Lena Nützel als Organisatorin, und freut sich auf zukünftige Erfolge. Kraft frei oder wie man im heute gesagt hat: Crossfit Sonderbar!